Besucherzähler

Heute: 240
Gestern: 243
alle Besucher: 511114

Új Magyarország


1956


Benutzungsordnung


Benutzungsordnung der Stadtbibliothek Kálmán Chernel

Die Stadtbibliothek Kálmán Chernel in Kőszeg ist eine öffentliche Bibliothek. Ihre Dienstleistungen dürfen von allen in Anspruch genommen werden, die sich anmelden und die Benutzungsordnung annehmen. Die Benutzer können sowohl Bibliotheksmitglieder als auch Bibliotheksbesucher sein. Die Dienstleistungen der Institution können zu den jeweils geltenden Öffnungszeiten in Anspruch genommen werden.

Unentgeltliche Dienstleistungen (mit einem kostenlosen Besucherausweis):

  • Bibliotheksbesuch

  • Benutzung verschiedener Teilsammlungen (ausgenommen die ortsgeschichtliche Sammlung, die nur mit einem so genannten Forschungsausweis zu benutzen ist)

  • Benutzung des Bibliothekskatalogs

  • Musikhören

  • Zeitschriften lesen

  • Verordnungen, Vorlagen und Beschlüsse der Stadtverwaltung vor Ort studieren

Dienstleistungen gegen Bezahlung

  • Ausleihe der Dokumente (Bücher, Zeitschriften, Noten, Landkarten, Schallplatten, Kassetten, Dias, CD-s, DVD-s, CDR-s und Videos)

  • Fernleihe

  • Literaturforschung

  • Internetbenutzung

  • Drucken

  • Scannen

  • Brennen von CD-s und DVD-s

  • Faxen

  • Kopieren

Anmeldung

Gegen Vorlage seines gültigen Personalausweises oder Passes mit Meldebescheinigung erhält der Benutzer eine Benutzerkarte der Stadtbibliothek. Personen unter 14 Jahren benötigen die Einverständniserklärung eines gesetzlichen Vertreters über 18 Jahren. Die jeweilige Gebühr ist in der aktuellen Gebührentabelle enthalten. Die Benutzerkarte ist für Personen unter 16 und über 70 Jahren kostenlos.

In unserer Bibliothek erhalten Personen mit Behinderung, Rentner und Schüler über 16 Jahre eine Ermäßigung von 50 %. Mit der Unterschrift auf der Anmeldekarte erkennt der Benutzer bzw. sein gesetzlicher Vertreter die Benutzungsordnung an.

Für die Datenverarbeitung gelten die Bestimmungen des Datenschutzgesetzes 1992. LXIII.

Änderungen der Anschrift und/oder des Namens des Benutzers sind der Stadtbibliothek umgehend mitzuteilen.

Die Benutzerkarte ist vom Tag der Ausstellung an ein Jahr gültig, die Gültigkeit der Karte kann nach Zahlung der Jahresnutzungsgebühr verlängert werden.

Ausleihe

Die Ausleihe erfolgt mit der Vorlage der eigenen gültigen Benutzerkarte.

In der Bibliothek dürfen (ohne Ergänzungsmitgliedschaft) auf einmal 10 Dokumente für 3 Wochen ausgeliehen werden. Die Leihfrist kann auf Antrag (persönlich, telefonisch oder per Internet) zweimal verlängert werden, wenn das Dokument nicht vorbestellt ist.

Wenn der Benutzer die Leihfrist nicht verlängert und die Dokumente vor Ablauf der Leihfrist nicht zurückbringt, wird ihm 60 Tage nach Ablauf der Leihfrist in Form eines Einschreibebriefs mit Rückantwortschein eine Mahnung zugestellt und wird nach Regelungen der Gebührentabelle eine Versäumnisgebühr erhoben.

CD-s, DVD-s und Videos sind mit der entsprechenden Ergänzungs-Benutzerkarte auszuleihen, pro Benutzerkarte je 3 Medien für eine Woche. Bei CD-s, DVD-s und Videos ist die Ausleihfrist nicht zu verlängern.

Bei Überschreitung der Leihfrist wird keine Mahnung zugestellt, die Benutzer haben die Versäumnisgebühr bei der Rückgabe der Medien zu bezahlen.

Für verlorene oder beschädigte Medien sind die Benutzer bis zur Höhe des Sammelwertes des Buchs zum Schadenersatz verpflichtet, die Berechnung der Gebühren ist im Anhang 3 enthalten.

Aus dem Handbibliothek-Bestand lassen sich die Dokumente nur außerhalb der Öffnungszeiten gegen Gebühr ausleihen.

Vormerkung

Die Dokumente in der Ausleihe können persönlich, telefonisch oder per E-Mail vorbestellt werden.

Fernleihe

Im Rahmen der Fernleihe können die Benutzer Dokumente, die sich nicht im Bestand der Bibliothek befinden, aus anderen Bibliotheken bestellen. Bei Bestellungen im Fernleihverkehr fallen Versandkosten an.

Computerbenutzung

Für die Benutzung der Computer gelten die Nutzungsregelungen für Computer, die an den Computern platziert sind.

Garderobe

Die Benutzer sind verpflichtet ihre Gegenstände (Taschen, Mäntel) in der Garderobe abzugeben. Die Wertsachen können in den Schließfächern im Vorraum deponiert werden, oder sie werden bei uns aufbewahrt.

Verpflichtungen der Benutzer

Die Benutzer müssen sich einer Bibliothek angemessen verhalten und auf die anderen Leser und Benutzer Rücksicht nehmen, sie dürfen bei ihrer Arbeit nicht gestört werden. In den Lesesälen der Bibliothek ist verboten zu rauchen, zu essen oder zu trinken, sowie im gesamten Bibliotheksgebäude laut zu sein oder herumzulaufen.

Um den Bibliotheksbestand zu schützen bitten wir unsere Benutzer auf die gepflegte und saubere Erscheinung in der Bibliothek.

Die Bibliothek ist berechtigt, die Benutzer – nach gründlicher Untersuchung aller wichtigen Umstände – einzuschränken. Diejenigen, die gegen die Benutzungsordnung verstoßen, oder mit ihrer Erscheinung oder ihrem Verhalten die Ordnung der Bibliothek stören, können zeitweise oder dauernd von der Benutzung von der Benutzung ausgeschlossen werden. Dieselbe Regelung gilt für die Personen, die den Bibliotheksbestand mit Absicht beschädigen oder bei der Entwendung des Bibliotheksbestands ertappt werden. In solchen Fällen kann die Bibliothek Schadenersatz geltend machen.

Die Benutzer dürfen ihre Anmerkungen in dem „Buch der Bibliotheksbenutzer„ oder persönlich beim Bibliotheksleiter bzw. beim Institutionsleiter machen.

Die Änderung der Benutzungsordnung kann auch von den Bibliotheksbenutzern initiiert werden.

Kőszeg, den 2. Januar, 2012

Lajos Tiborné

Direktorin

Anhang 1

Öffnungszeiten der Erwachsenenabteilung

Montag

geschlossen

Dienstag

8:30-17:30 Uhr (im Sommer bis 17 Uhr)

Mittwoch

8:30-17:30 Uhr (im Sommer bis 17 Uhr)

Donnerstag

8:30-19:00 Uhr (im Sommer bis 17 Uhr)

Freitag

8:30-17:30 Uhr (im Sommer bis 17 Uhr)

Samstag

8:30-13:00 Uhr (im Sommer bis 12 Uhr)

Öffnungszeiten der Kinderabteilung

Montag

geschlossen

Dienstag

13:00-17:00 Uhr (auch im Sommer)

Mittwoch

13:00-17:00 Uhr (auch im Sommer)

Donnerstag

13:00-17:00 Uhr (auch im Sommer)

Freitag

13:00-17:00 Uhr (auch im Sommer)

Samstag

8:30-12:00 Uhr (im Sommer geschlossen)

Die Sommerzeit bedeutet die Sommerferien (vom Schulschluss bis zum Schulbeginn).

Anhang 2

Gebührensatzung der Stadtbibliothek Kálmán Chernel

gültig ab dem 1. Januar 2012

Jahresgebühren

  • für Erwachsene über 16 Jahre und für Erwerbstätige

1600 Ft

  • für Schüler über 16 Jahre (50 %)

800 Ft

  • für Studierende, wenn sie über einen gültigen Schülerausweis vorzeigen (50 %)

800 Ft

  • für Behinderte (50 %, wenn sie einen gültigen Behindertenausweis vorzeigen)

800 Ft

  • für Rentner unter 70 Jahre

800 Ft

Besucherausweis (auf den Namen lautend)

frei

Nachforschungsausweis (berechtigt nicht zur Ausleihe)

250 Ft / Tag

Verlust des Benutzerausweises

100 Ft / Stück

Ergänzungsdienstleistungen

  • CD-Entleihung Klubmitgliedschaft

1000 Ft / Monat

  • DVD-Entleihung Klubmitgliedschaft

1000 Ft / Monat

  • Video-Entleihung Klubmitgliedschaft

1500 Ft / Vierteljahr

Ergänzungsbenutzerkarte für die Handbibliothek und zur Ausleihe (außerhalb der Öffnungszeiten) der sonst nicht ausleihbaren, gebundenen Zeitschriften

200 Ft / Titel

Versäumnisgebühren(ausgenommen die Dokumente, die mit der Ergänzungsbenutzerkarte ausgeliehen worden sind)

  • in der Erwachsenenabteilung

10 Ft / Kalendertag / Dokument

  • in der Kinderabteilung

5 Ft / Kalendertag / Dokument

60 Tage nach Ablauf der Leihfrist wird ein Einschreibebrief mit Rückantwortschein zugestellt, dessen Kosten vom Benutzer zu tragen sind:

  • in der Kinderabteilung

5 Ft / Kalendertag / Dokument

plus 500 Ft Verwaltungskosten

  • in der Erwachsenenabteilung

10 Ft / Kalendertag / Dokument

plus 500 Ft Verwaltungskosten

Versäumnisgebühren für Dokumente, die mit Ergänzungsmitgliedschaft ausgeliehen worden sind

160 Ft / Kalendertag / Dokument

Gebühren bei Verlust oder Beschädigung eines Dokuments(siehe Anhang 3)

berechnet nach der Regelung der Bibliothekbenutzungsordnung

Kopieren

  • DIN A4 Kopien

20 Ft / Seite

  • DIN A3 Kopien

40 Ft / Seite

Literaturrecherche

  • Grundgebühr

1000 Ft / (eine Seite DIN A4)

  • jede weitere Seite

200 Ft / Seite

Versandkosten bei der Fernleihe

  • bis 500 g

600 Ft / Dokument

  • über 500 g

900 Ft / Dokument

Benachrichtigung über die Fernleihe

  • auf Festnetztelefon

50 Ft / Anruf

  • auf Handy

100 Ft / Anruf

Computerausdruck von der Datenbank

  • schwarz-weiß

50 Ft / Seite

  • farbig

100 Ft / Seite

  • schwarz-weißes Bild

100 Ft / Seite

  • farbiges Bild

200 Ft / Seite

  • Scannen

100 Ft / Seite

  • Brennen von CD-s oder DVD-s

500 Ft / Stück

Telefax

  • Empfangen

50 Ft / Seite

  • Senden innerhalb des Bezirks mit der Durchwahl 94

200 Ft / Seite

  • Senden außerhalb des Bezirks mit der Durchwahl 94

300 Ft / Seite

  • ins Ausland nach den Tarifzonen

  • Tarifzone 1-9

  • Tarifzone 10

  • Tarifzone 11

400 Ft / Seite

600 Ft / Seite

1250 Ft / Seite

Computer- und Internetnutzung

  • für Bibliothekbenutzer

100 Ft / Stunde

  • eine 10er Karte

800 Ft / Karte

  • für nicht Bibliothekbenutzer

200 Ft / 30 Minuten;

300 Ft / Stunde

Anhang 3

Berechnung des Sammlungswertes der Dokumente

Erscheinungsjahr und Preis der Dokumente

verwendete Faktoren

1999 oder früher erschienen

1-2

1998 oder früher erschienen

Preis über 501 Forint

3-4

Preis zwischen 401-500 Forint

5-6

Preis zwischen 301-400 Forint

7-8

Preis zwischen 201-300 Forint

9-10

Preis zwischen 101-200 Forint

11-14

100 Forint oder weniger

15-30

Die Berechnung der Gebühren erfolgt folgendermaßen: der Kaufpreis des Dokuments wird mit dem bestimmten Faktor multipliziert.

Wenn mehrere Faktoren festgelegt wurden, dann wird der entsprechende Faktor nach den folgenden Kriterien ausgewählt:

  • Gibt es noch ein Exemplar vom Werk?

  • Kann man eine Neuausgabe des Werks anschaffen?

  • Geht es um ein von anderen auch gefragtes Werk?

Bei Seltenheiten und bei Werken, die nur schwer anzuschaffen sind, ist die Bibliothek berechtigt, für die Kopierkosten und für die Kosten der Buchbindung Gebühren zu erheben.

In solchen Fällen wird ein Abzug des Werkes von der Bibliothek durch Fernleihe bestellt und sie lässt ihn in der Buchbinderei der Bibliothek Dániel Berzsenyi einbinden.

Anhang 4

eUngarn Computernutzungsregelung

Liebe Benutzer,

um die Computer bzw. das Internet benutzen zu dürfen, müssen Sie die folgenden Bedingungen beachten:

  • Zugangsberechtigt sind Personen, die im Besitz eines gültigen Benutzerausweises sind. Kinder unter 14 Jahren dürfen die Computer ausschließlich in Begleitung eines Erwachsenen (Mindestalter: 18 Jahre) benutzen.

  • Die Nutzung kann nur von Personen, die den o.g. Bedingungen entsprechen, während der Öffnungszeiten der Bibliothek erfolgen. Die Internet-Nutzung kostet die Bibliotheksbenutzer 100 Ft pro Stunde, für Personen ohne Benutzerkarte 200 Ft pro 30 Minuten bzw. 300 Ft pro Stunde.

  • Der Zeitpunkt und die Dauer der Computer-Nutzung muss bei den Bibliothekaren angemeldet werden, und von ihnen können die multimedialen Dokumente verlangt werden.

  • Wir bitten auch darum, das Registrierungsblatt an der Infotheke auszufüllen. Das ist auch eine Bedingung der Computer-Nutzung.

  • Die Computer-Nutzung ist auf eine Stunde je Person und Anmeldung beschränkt, kann aber überschritten werden, wenn keine weitere Anmeldung vorliegt.

  • Ein Computer darf gleichzeitig von höchstens zwei Personen benutzt werden.

  • Bei der Internet-Nutzung bitte beachten Sie die Vorschriften des Netiketts (ww.manta.hu).

  • Bitte halten Sie bei der Internet-Nutzung die entsprechenden, moralischen und Verhaltensnormen ein (Eröffnung von Webseiten mit anstoßendem Inhalt, lautes Verhalten, usw.) Widrigenfalls müssen Sie von der Benutzung zeitweise ausgeschlossen werden.

  • Die auf dem Computer gespeicherten Daten können an Dritte gelangen, sodass die Bibliothek für die Datenverlust nicht haftet.

  • Unsere Leistungen: Computerausdruck: schwarz-weiß – 50 Ft / Seite, farbig – 100 Ft / Seite; CD-Brennen: 500 Ft / CD; Scannen: 100 Ft / Seite

  • Beim Drucken, Scannen oder CD-Brennen wenden Sie sich bitte an die Bibliothekar.

  • Es ist verboten, Programme, die aus dem Internet runtergeladen oder von zu Hause mitgebracht worden sind, auf der Festplatte zu installieren. Ausgenommen, wenn diese für Ihre Arbeit unbedingt notwendig sind.

  • Bitte nur mit dem Virensuchprogramm überprüfte Datenträger mit Computer verwenden.

  • Notebooks bzw. Laptops dürfen an das Netzwerk der Bibliothek nicht angeschlossen werden, darauf dürfen nur die Daten gespeichert und bearbeitet werden.

  • Bitte schalten Sie den Computer nach der Benutzung nicht aus.

  • Personen, die gegen diese Benutzungsordnung oder gegen die Verhaltensregeln verstoßen, können von dieser Leistung ausgeschlossen werden.

  • Für absichtlich beschädigten Computer oder Medien sind die Benutzer zum Schadenersatz verpflichtet.